| Personal, Unternehmen

Neubau des Caritas SeniorenHauses Bous öffnete seine Türen

Es war eine Eröffnungsfeier wie aus dem Bilderbuch: Die Sonne strahlte mit den Besuchern um die Wette, die nach dem stimmungsvollen Eröffnungsgottesdienst mit Dechant Heinz Haser und dem Männergesangverein Concordia in der Kapelle den Neubau des Caritas SeniorenHauses Bous und das neu angelegte Atrium bevölkerten. Zwei große Wohnküchen konnten kaum die Zahl der Gäste fassen, so groß war das Interesse der Bouser an „ihrem neuen SeniorenHaus“. Entsprechend begeistert zeigten sich auch die Festredner. „Wir sind einen langen Weg gegangen von den ersten Gesprächen, die wir hier in Bous geführt haben“, sagte der Geschäftsführer der cts, Hans-Joachim Backes, „und es gab immer wieder Hindernisse und Gesprächsbedarf. Dennoch haben wir – dank der sehr guten Zusammenarbeit mit all unseren Kooperationspartnern – Wort halten können. Und das Ergebnis sehen Sie heute hier: Einen modernen Neubau, orientiert an den neuesten Erkenntnissen aus der Pflege.“

Als eine „beständige Größe im saarländischen Gesundheitswesen“ bezeichnete Minister Andreas Storm die cts in seinem folgenden Grußwort. Er verwies auf die Ergebnisse des kürzlich veröffentlichten Zensus, die unter anderem ergeben hätten, dass im Saarland überdurchschnittlich viele ältere Menschen leben. Vor diesem Hintergrund seien er und die gesamte Landesregierung besonders froh über so „verlässliche Partner“ wie die cts.

Der Bürgermeister der Gemeinde Bous, Stefan Louis, betonte, wie sehr das Caritas SeniorenHaus mit der Gemeinde Bous verbunden ist. Dass dies tatsächlich so ist, konnten die Gäste daran erkennen, dass sich zahlreiche ehrenamtliche Helferinnen und Helfer bereiterklärt hatten, Hausleiterin Andrea Magin bei der Gestaltung des Eröffnungsfestes zu unterstützen. So umrahmte beispielsweise Musiklehrerin Gisela Shimakage-Wirges mit ihrem Schüler Nassir Yassin und mit ihrem kleinen Ensemble den Tag musikalisch. Das umfangreiche Kuchenbuffett hatten die Schülerinnen und Schüler der Marie-Curie-Schule und andere ehrenamtlich gebacken und zur Verfügung gestellt. Auch die weiteren Darbietungen des Tages von Seiten des Kindergartens St. Raphael und der Turnerfrauen erfolgten ehrenamtlich.

Dafür bedankte sich Hausleiterin Andrea Magin noch einmal sehr herzlich, als sie von Architekt Thomas Hepp den Schlüssel in Empfang nahm und betonte, wie sehr sie selbst und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des SeniorenHauses diesem Tag entgegengefiebert haben. Einen besonderen Dank richtete sie auch an den Direktor des Geschäftsbereichs Altenhilfe der cts, Stephan Manstein, der ihr im Rahmen seiner Festrede ein Bild überreichte, dem er den Titel „Miteinander“ gab. Gemalt hat dieses Bild eine junge Künstlerin aus einer saarländischen Behindertenwerkstätte. „Ich wünsche Ihnen, dass dieses Miteinander nicht nur im Neubau des Caritas SeniorenHauses Bous dauerhaft wohnt, sondern auch und besonders in Ihren Herzen.“

Die Schneider Bau Gruppe errichtete das Projekt der cts schlüsselfertig innerhalb von 15 Monaten zwischen Februar 2012 und Mai 2013. Die gesamte Nutzfläche des Gebäudes beträgt 3390 Quadratmeter. Der umbaute Raum umfasst 11312 Kubikmeter.

Info:
Am Donnerstag, 6. Juni, zogen die Bewohnerinnen und Bewohner in die neuen Räume um. In dem dreistöckigen SeniorenHaus stehen 62 stationäre, 8 Kurzzeitpflege- und 12 Tagespflegeplätze in vier Hausgemeinschaften zur Verfügung. Insgesamt 70 Einzelzimmer, davon 18 mit eigenem Bad, werden schon bald zur Verfügung stehen. Die offenen Hausgemeinschaften bedeuten mehr Lebensraumqualität und die Einzelzimmer mehr Privatsphäre für die Bewohnerinnen und Bewohner. Im ganzen Haus sind kleine Balkone und Terrassen vorgesehen, von denen aus man den Ausblick in den umliegenden Park genießen kann. Weiterhin entstehen ein geschütztes Atrium, eine Cafeteria und verschiedene Gemeinschaftsräume.

Martin Partenheimer

Ihr Ansprechpartner

Martin Partenheimer

Leitung Personal, Marketing
Telefon: + 49 6754 9200-0

Nachricht senden

Newsletter abonnieren

In unserem Newsletter erfahren Sie regelmäßig alles Wissenswerte zu Neuigkeiten im Immobilien­markt und Schneider Bau Projekten.

Zurück zur Übersicht

Schneider Bau Marken

Maxx Haus Logo

Unsere bewährten Haus­konzepte angepasst an Ihre Wohn­bedürfnisse. Facetten­reich, vari­abel, individuell geplant und massiv gebaut.

Mehr über Maxx Haus

Schneider Man Logo

Unsere Profis für Qualitäts­handwerk bei allen Bauvorhaben. Professionell, fachlich hochqualifiziert und voller Leidenschaft.

Mehr über Schneider Man

Auszeichnungen und Partner

Meisterhaft Logo

Schneider Bau wurde für termin­gerechte, saubere Bauweise und besonderes Engagement in der Fort- und Weiterbildung ausgezeichnet.

AMS Bau Logo

Schneider Bau ist zertifiziert für systematischen, betrieblichen Arbeitsschutz zur Sicherheit und für die Gesundheit aller Mitarbeiter.

SooNahe Logo

Schneider Bau ist SooNahe-Partner und Hauptsponsor der Jugenspiel­gemeinschaft SooNahe.

Icon schließenSchließen