GWW: Richtfest für den 1. Bauabschnitt der Hermann-Löns-Siedlung

Am Montag den 3. Februar 2020 wurde in der Hermann-Löns-Straße/Schönaustraße in Wiesbaden-Schierstein der Richtkranz für den ersten Bauabschnitt des neuen Stadtteilquartiers hochgezogen.

Am Montag den 3. Februar 2020 wurde in der Hermann-Löns-Straße/Schönaustraße in Wiesbaden-Schierstein der Richtkranz für den ersten Bauabschnitt des neuen Stadtteilquartiers hochgezogen. Die Wiesbadener Wohnbaugesellschaft mbH (GWW) investiert dort in den Bau von 69 Mietwohnungen, verteilt auf vier Wohnhäuser.
Jede Wohnung ist mit einem Aufzug barrierefrei erreichbar, wodurch der Neubau auch der Wohnraumversorgung von Altmietern dient. Darüber hinaus werden auch familiengerechte Wohnungen errichtet. Es entstehen 2-ZKB-Wohnungen mit 48 m² bis 64 m², 3-ZKB-Wohnungen mit 71 m² bis 84 m², 4-ZKB-Wohnungen mit 87 m² bis 106 m² und eine 5-ZKB-Wohnung mit 104 m² Wohnfläche.
Die Erdgeschosswohnungen bieten teilweise Gartenanteile. Die Wohnungen in den oberen Geschossen verfügen über Balkone oder Dachterrassen, teilweise mit Fernblick zur Rheinebene. Da der Neubau über eine Tiefgarage verfügt, werden die Kfz-Stellplätze in der Hauptsache dort angeordnet sein.
Nach 18 Monaten Bauzeit sollen die Wohnungen zum 01.09.2020 bezugsfertig sein. (Bild- und Textquelle: GWW https://www.gww-wiesbaden.de/)

Wir sind für Sie da

Unsere aktuellsten Beiträge

Schneider Bau auf der Ausbildungsbörse “Kirn” auf Kyrau am 21.03.2024

Schneider Bau auf der Ausbildungsbörse Bad Kreuznach am 13.04.2024

Johannes Schneider

Michel Schneider

Keine Bewerbung möglich

Leider können wir in Riedberg ausschließlich Immatrikulierten der Goethe-Universität Frankfurt am Main ein Zimmer zur Verfügung stellen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.