Schneider Bau unterstützt JSG SooNahe und wird SooNahe-Partner

Im Sommer 2014 wurde zwischen der Regionalmarke SooNahe und den Sportvereinen aus Meddersheim, Merxheim und Monzingen ein Partnervertrag abgeschlossen.

Im Sommer 2014 wurde zwischen der Regionalmarke SooNahe und den Sportvereinenaus Meddersheim, Merxheim und Monzingen (teils auch Waldböckelheim) ein Partnervertrag abgeschlossen. Die Vereine dürfen den Namen und das Logo „SooNahe“ für ihre neue gemeinsame Jugendspielgemeinschaft (JSG) nutzen und werden Partner in der SooNahe-Familie. Im Gegenzug unterstützen die Vereine SooNahe durch Werbung für die Marke, Nutzung von Produkten in Vereinsheimen und Veranstaltungen.Die Jugendmannschaften, die in den Altersklassen D- bis A-Junioren als „JSG SooNahe“ antreten, haben inzwischen die ersten Monate der aktuellen Spielzeit absolviert. Die Spielerinnen und Spieler der einzelnen Mannschaften sind in den letzten Monaten zu einer gemeinsamen Einheit zusammengewachsen und fühlen sich als JSG sehr wohl. Daran haben die Trainer und Betreuer einen großen Anteil, da es ihnen gelungen ist, aus früher „rivalisierenden“ Mannschaften Teams zu bilden, die ihr Zusammengehörigkeitsgefühl bei ihren sportlichen Auftritten und auch außerhalb des Platzes immer wieder unter Beweis stellen Ein erster Wunsch der Vereine war, die Jugendmannschaften mit einem einheitlichen Outfit auszustatten, damit es ein identitätsstiftendes gemeinsames Auftreten bei den Spielen und Turnieren gibt. Man entschied sich für Trainings-Shirts die von den Jugendlichen auch gerne in ihrer Freizeit getragen werden, um sich zum Verein zu bekennen und dafür zu werben. Gerade in der Schule werden die Kids oft auf das SooNahe-Logo angesprochen. Dadurch wird die Bekanntheit gefördert und Interesse an der SooNahe-Idee geweckt.Da die Marke selbst für solche Dinge keinen Etat hat, wurden Sponsoren aus den Reihen der Mitglieder und Partner gesucht und auch erstaunlich rasch gefunden. Unsere regionalen Unternehmer waren gerne bereit, für den Jugendsport in Kombination mit der Werbung für SooNahe gemeinsam eine erhebliche Summe zu spenden. Für die Shirts von über 100 Jugendlichen und Betreuer waren, nach Abzug eines Eigenanteils der Eltern, noch 3500 Euro abzudecken. Diese wurden durch folgende Sponsoren übernommen: Schneider Bau (Hauptsponsor mit über 1000 Euro), Menschels Vitalresort, Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück, Ralf Reinecke GmbH, Rewe Kirn- Bad Sobernheim, Sparkasse Rhein-Nahe, Gebrüder Daut GmbH, sowie die Arztpraxen Dr. Bohr, Arras und von Gradowski (Meddersheim) und Dr. Lauf und Dr. Hein (Bad Sobernheim). Die Vereine sagen vielen Dank an die Sponsoren für die großzügige Unterstützung.Die Zusammenarbeit im Sponsoring ist der Startschuss für eine partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Schneider Bau und SooNahe.

Wir sind für Sie da

Unsere aktuellsten Beiträge

Schneider Bau auf der Ausbildungsbörse “Kirn” auf Kyrau am 21.03.2024

Schneider Bau auf der Ausbildungsbörse Bad Kreuznach am 13.04.2024

Johannes Schneider

Michel Schneider

Keine Bewerbung möglich

Leider können wir in Riedberg ausschließlich Immatrikulierten der Goethe-Universität Frankfurt am Main ein Zimmer zur Verfügung stellen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.